• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Wo sind wir

Adresse
   Zehntscheune Hockenheim
   Untere Mühlstr. 4
   68766 Hockenheim

Spielzeiten

Erwachsene: Fr. 19:30 - 00:00 Uhr
Jugendliche: Fr. 17:30 - 19:30 Uhr

(MyPersonalContent v1.3 © Rico Pinzke)

Sponsoren und Organisationen

  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
  • Dank an unsere Sponsoren !
Startseite
Presseinfo Neujahr 2014

Schachvereinigung 1930 Hockenheim startet ins Neue Jahr


Hockenheim. Während der reguläre Spielbetrieb in der Zehntscheune wieder aufgenommen wird und die dritte und vierte Mannschaft am Wochenende zu den Verbandsspielen an die Bretter treten müssen, geht der Spielbetrieb in der Oberliga und in der 1.Bundesliga erst am 08./09.Februar weiter.

Zur Überraschung der Ligakonkurrenten hat sich das Rennstadtteam auf Platz vier der Tabelle nach vorne gespielt und sieht sich in der Lage, diesen Tabellenplatz bei den anstehenden Runden 7 und 8 in Baden-Baden zu verteidigen. Der Tabellenstand gibt
zwar zu Optimismus Anlass, wird aber intern als Momentaufnahme verstanden, zumal zurzeit noch kein adäquater Ersatz für den Verlust von Sponsor WIRSOL SOLAR AG gefunden werden konnte. Ungeachtet dessen hat die Vereinsführung beschlossen, dass das Team auch nach dem erwarteten erfolgten Klassenerhalt in der nächsten Saison in der 1. Schachbundesliga zum vierten mal in Folge an den Start gehen soll.

Lesen Sie den kompletten Bericht.....

(MyPersonalContent v1.3 © Rico Pinzke)
 
Platz 4 nach Runde 5 und 6 !!!

Schachvereinigung 1930 Hockenheim besiegt den Zweiten der Tabelle SV Mülheim

Vierter Tabellenplatz für das Rennstadtteam

Hockenheim. Nach einem erfolgreichen Wochenende Mitte November in Baden-Baden standen die Rennstädter auf Rang 6 der Tabelle, den man beim Heimspielwochenende nicht unbedingt abgeben wollte. Dennoch sah man sich in der Partie gegen den Zweiten der Tabelle SV Mülheim Nord in der Außenseiterrolle, zumal man davon ausging, dass SV Mülheim Nord um die Plätze an der Spitze der Liga ein gewichtiges Wort mitsprechen würde. Dann aber spielte man doch auf Augenhöhe und ging nach zwei Remisen von GM Luka Lenic und Spielertrainer GM Zoltan Ribli nach einem Sieg durch GM David Baramidze erstmals in Führung. Nach unentschiedenem Ausgang an den Brettern 1, 8 und einem Sieg von IM Dennis Wagner an Brett 4 war ein Remis im Mannschaftskampf beim Zwischenstand von 4:2 bereits frühzeitig gesichert und ein Sieg greifbar nahe. So blieb es dem IM Hannes Rau überlassen, den Sieg mit einem Remis zu sichern. Der Gewinn von GM Tamas Banusz ergab den Endstand von 5,5:2,5. Die Sensation war gelungen!!!

der komplette Bericht...

(MyPersonalContent v1.3 © Rico Pinzke)
 
BL 13/14 - Presseinfo Runde 5 und 6

PRESSEINFORMATION 09.12.2013

Heimspiele der Schachvereinigung 1930 Hockenheim im Baden-Württemberg Center am Hockenheimring am 14./15.Dezember

bawuerttemcenter01.jpg

Hockenheim. In den Spielrunden 5 und 6 der Schachbundesliga erwarten die Rennstädter gemeinsam mit Reisepartner Baden-Baden die Teams aus Mülheim und Wattenscheid. Während die OSG Baden-Baden als Favorit an den Start geht und unaufhaltsam der nächsten deutschen Meisterschaft entgegen strebt, stehen die Einheimischen vor einer schweren Aufgabe. Möglicherweise ist der sechste Tabellenplatz nicht zu halten, wenn am Samstag, 14.Dezember gegen SV Mülheim –Nord ein Verlust stehen sollte. Mannschaftsführer Blerim Kuci ist allerdings davon überzeugt, dass Punkte geholt werden können, damit der angestrebte Platz im Mittelfeld der Liga nicht in Gefahr gerät. Das Samstagsspiel beginnt um 14 Uhr und das Sonntagsspiel bereits um 10 Uhr. Gäste und Zuschauer aus Nah und fern sind jederzeit willkommen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Baden-Baden mit Spielern der Weltelite an die Bretter treten, so dass man auch mal den Stars hautnah über die Schulter blicken kann. Natürlich haben auch die Hockenheimer erfolgreiche Spieler in ihren Reihen.

Der komplette Bericht.....


Anfahrtmöglichkeiten

(MyPersonalContent v1.3 © Rico Pinzke)
 
BL13/14 - Sieg in Runde 3 und 4

Schachvereinigung 1930 Hockenheim holt in Baden-Baden vier
Punkte und rückt in der 1. Schachbundesliga auf Rang 6 vor

Basis des Erfolges war ein 8:0 Kantersieg gegen Viernheim


Hockenheim. Nach einem missglückten Auftakt in Emsdetten mussten sich die Rennstädter mit Rang 12 in der Tabelle zufrieden geben. Mit dem 17-jährigen ungarischen Spitzenspieler Großmeister Richárd Rapport am ersten Brett sollten die Runden 3 und 4 beim Reisepartner SG Baden-Baden eine deutliche Verbesserung in Bezug auf Punkteausbeute und Tabellensituation bringen -  so die Vorgabe von Mannschaftsführer Blerim Kuci.
Nachdem mit Viernheim ein weiterer Verein aus der Metropolregion Rhein-Neckar den Sprung in die 1.Liga schaffte, hatte die dritte Runde Derby-Charakter. Zwar war das etablierte Rennstadtteam favorisiert, dass die Hockenheimer aber einen 8:0 Kantersieg landeten, war dennoch eine Überraschung. Einen einzelnen Spieler hervorzuheben, erübrigt sich natürlich bei diesem Ergebnis....

.... der ganze Bericht

(MyPersonalContent v1.3 © Rico Pinzke)
 
BL 13/14 Auftakt

BL2013/14
Verhaltener Start in die Saison

Mit einem Unentschieden gegen Katernberg und einer Niederlage gegen Emsdetten war der Bundesligastart mißglückt. Jetzt heisst es Daumen drücken für die weiteren Runden - lesen Sie den Bericht....

(MyPersonalContent v1.3 © Rico Pinzke)
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 72 von 252