Anmeldung
x

aktuelles

unserverein

Februar

22.02.2019

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 22.02.2019

Hockenheimer Stadtmeisterschaft

In der 3. Runde der Stadtmeisterschaft gab es folgende Ergebnisse: Jürgen Möldner (SK Landau 1908) – Manfred Werk 1:0, Gerold Rocholz – Christian Würfel remis und Hendrik Zahn (alle SV 1930 Hockenheim) – Dr. Christian Günther (SG Turm Albstadt 1902) 0:1. Die Tabellenführung hat der Titelverteidiger Jürgen Möldner mit 3 Punkten übernommen vor Gerold Rocholz mit 2,5 Punkten.

Sechste Verbandsrunde mit nur einem Sieg

In der 6. Verbandsrunde musste Hockenheim III in der Landesliga Nord 1 auswärts beim SK Weinheim 1911 mit 3,5:4,5 eine erneute Niederlage hinnehmen. Für Hockenheim punkteten: FM Alexander Postoev-Birkenberg (1), Blerim Kuci (1), Dr. Mathias Krause (remis), Prof. Dr. Bernd Straub (remis) sowie Markus Riepp (remis). Hockenheim IV hatte in der Bereichsliga Nord 1 beim Tabellenführer SC Viernheim 1934 III einen schweren Stand. Stark ersatzgeschwächt unterlag man mit 0:8. Hockenheim V empfing in der heimischen Zehntscheune DJB Steuben Feudenheim im Spiel der Kreisklasse A und konnte einen 6:2-Sieg einfahren. Die Punkte holten: Michael Fricke (remis), Gerold Rocholz (1), Jan Mersmann (1), Günter Auer (1), Wilfried Dorn (1), Werner Fischer (remis) und Sven Schnetter (1). In der Kreisklasse B musste sich Hockenheim VI dem Gast DJB Steuben Feudenheim II mit 0:6 geschlagen geben.

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19:30 Uhr am gleichen Ort zu einem freien Spielabend.

Runde 7 der Badenliga

In der 7. Runde der Badischen Oberliga tritt Hockenheim II am Sonntag auswärts beim SC Viernheim 1934 II an. Spielbeginn ist um 11:00 Uhr.

4. Runde der Bezirksrunde Senioren-Mannschaftsmeisterschaft

Das Seniorenteam ist am Sonntag ebenfalls gefordert. Um 10:00 Uhr ist Spielbeginn beim SK Mannheim 1946.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen.

 

mw

15.02.2019

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 15.02.2019

Hockenheimer Stadtmeisterschaft

Die letzte Partie der 2. Runde der Stadtmeisterschaft endete mit einem Sieg von Jürgen Möldner vom SK Landau 1908, der mit den schwarzen Steinen gegen Andreas Krinke (SV 1930 Hockenheim) gewann.

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19:30 Uhr am gleichen Ort. Um 19:45 Uhr startet die 3. Runde der Hockenheimer Stadtmeisterschaft mit folgenden Begegnungen: Jürgen Möldner (SK Landau 1908) – Manfred Werk, Gerold Rocholz – Christian Würfel, Hendrik Zahn (alle SV 1930 Hockenheim) – Dr. Christian Günther (SG Turm Albstadt 1902), Norman Fellinger (SK Mannheim-Lindenhof 1865) – Andreas Krinke und Markus Riepp – Marvin Baumgärtner. Spielfrei ist Sven Schnetter (alle SV 1930 Hockenheim).

Sechste Verbandsrunde

Am Sonntag findet die 6. Verbandsrunde statt. Hockenheim III tritt in der Landesliga Nord 1 auswärts beim SK Weinheim 1911 an. Hockenheim IV geht in der Bereichsliga Nord 1 im Auswärtsspiel beim SC Viernheim 1934 III an die Bretter. Hockenheim V empfängt in der heimischen Zehntscheune DJB Steuben Feudenheim im Spiel der Kreisklasse A. In der Kreisklasse B ist Hockenheim VI Gastgeber gegen DJB Steuben Feudenheim II. Alle Spiele beginnen um 10:00 Uhr.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen.

 

mw

08.02.2019

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 08.02.2019

Hockenheimer Stadtmeisterschaft

In zwei weiteren Partien der 2. Runde der Stadtmeisterschaft gab es folgende Ergebnisse: Dr. Christian Günther (SG Turm Albstadt 1902) – Gerold Rocholz 0:1 und Christian Würfel – Marvin Baumgärtner (alle SV 1930 Hockenheim) 1:0.

Geteilter Sieg beim Wertungsblitz Februar

Das Monatsblitzturnier Februar wurde in Abwesenheit des in der Gesamtwertung führenden Blerim Kuci von Jürgen May und Dr. Mathias Krause bestimmt. Beide gaben nur je einen Punkt ab und siegten mit 7 von 8 möglichen Punkten. Auf Platz 3 folgte Jan Mersmann (alle SV 1930 Hockenheim) mit 3 Punkten. In der Gesamtwertung führt weiterhin Blerim Kuci mit 40 Wertungspunkten vor Jürgen May mit 38 Wertungspunkten und Dr. Mathias Krause mit 31 Wertungspunkten.

Hockenheim II in der Oberliga

Die 6. Runde der Badischen Oberliga wird beim Team von Hockenheim II in keiner guten Erinnerung bleiben. Im Spiel gegen den SC Untergrombach 1946 unterlag man im Heimspiel mit 2:6. Die Punkte für den Gastgeber holten mit je einem Remis von IM Hannes Rau, IM Tomislav Bodrozic, IM Mihail Nekrasov sowie Bernd Hierholz. Es wird in den verbleibenden drei Runden nicht leicht werden, den aktuell in der Tabelle eingenommenen Abstiegsplatz wieder zu verlassen. 

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19:30 Uhr am gleichen Ort zu einem Pfälzer Abend mit Hausmacher-Spezialitäten der Cornelius Wurstwaren GmbH, eines Sponsors der Schachvereinigung.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen.

 

mw

01.02.2019

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 01.02.2019

Hockenheimer Stadtmeisterschaft

In einer weiteren Partie der 2. Runde der Stadtmeisterschaft gewann Manfred Werk mit den weißen Steine gegen Markus Riepp (beide SV 1930 Hockenheim).

Fünfte Verbandsrunde

In der 5. Verbandsrunde empfing Hockenheim III empfängt in der heimischen Zehntscheune im Spiel der Landesliga Nord 1 den SK Tauberbischofsheim. Der Kampf wurde aus Hockenheimer Sicht mit 3:5 verloren. Die Punkte für Hockenheim holten Blerim Kuci (1), Bernd Hierholz (remis), Ferdinand Ptak (remis), Philipp Enders (remis) und Oliver Weiß (remis). Hockenheim IV hatte in der Bereichsliga Nord 1 ebenfalls Heimrecht gegen den SV 1947 Walldorf III und kam zu einem 5:3-Sieg. Für Hockenheim waren erfolgreich Dr. Mathias Krause (1), Jürgen May (remis), Gerold Rocholz (remis), Christian Würfel (remis), Jan Mersmann (remis) sowie Günter Auer (1). Markus Riepp siegte kampflos. Hockenheim V musste in der Kreisklasse A beim SC 1924 Lampertheim eine deutliche 1:7-Niederlage hinnehmen. Den Ehrenpunkt holte Ramon Maywand mit seinem Sieg. In der Kreisklasse B trat Hockenheim VI beim SC Viernheim 1934 V an und unterlag mit 1:5. Den Punkt für Hockenheim holte Philipp Henze mit seinem Sieg.

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19:30 Uhr am gleichen Ort. Um 19:45 Uhr beginnt das Monatsblitzturnier Februar.

Bundesliga-Wochenende in Hamburg

Das Hockenheimer Bundesliga-Team startet am Wochenende in Hamburg. Am Samstag kommt es um 14:00 Uhr in Runde 7 zu den Begegnungen des Hamburger SK von 1830 gegen die SV 1930 Hockenheim und der SG Turm Kiel von 1910 gegen den SC Viernheim 1934. Weiter geht es am Sonntag um 10:00 Uhr in der 8. Runde mit den Paarungen der SV 1930 Hockenheim gegen die SG Turm Kiel von 1910 und des SC Viernheim 1934 gegen den Hamburger SK von 1830.
Alle Partien können wie immer unter „www.schachbundesliga.de/liveportal“ live im Internet verfolgt werden.

Hockenheim II in der Oberliga

In der 6. Runde der Badischen Oberliga empfängt am Sonntag Hockenheim II in der Zehntscheune den SC Untergrombach 1946. Spielbeginn ist um 11:00 Uhr.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen.

 

mw

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen