Anmeldung
x

aktuelles

unserverein

November

29.11.2019

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 29.11.2019

Hockenheimer Stadtmeisterschaft

Die 1. Runde ist nach Austragung der beiden restlichen Partien abgeschlossen. Die Ergebnisse: Jürgen Möldner – Christian Würfel 1:0 und Gerold Rocholz (alle SV 1930 Hockenheim) – Norman Fellinger (SK Mannheim-Lindenhof 1865) 1:0.

Badische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft

In der 1. Bezirksrunde zur BSMM hat das Hockenheimer Viererteam mit 3,5:0,5 gegen den SC 65 Reilingen gewonnen. Die Punkte holten: Jürgen May (remis), Dr. Christian Günther (1), Manfred Werk (1) und Christian Würfel (1).

Hockenheimer Schachjugend erfolgreich in Heilbronn

Beim 21. Heilbronner Nikolaus Jugendopen 2019 war die Schachvereinigung 1930 Hockenheim mit vier Schülern vertreten. Am erfolgreichsten war erneut die 6-jährige Jasmin Mersmann, die in der Altersklasse U8 mit 8 von 9 möglichen Punkten den 1. Platz im Feld von 25 Teilnehmern belegte. Im gleichen Turnier kam der 6-jährige Lias Piechatzek auf 6 Punkte und wurde Sechster. In der Altersklasse U10 mit 36 Teilnehmern wurde Emil Skibba Fünfter mit 6 von 9 möglichen Punkten. Peter Telp belegte in der Altersklasse U14 mit 5 von 9 möglichen Punkten den Platz 22 im Feld von 50 Teilnehmern. Diese Erfolge sind nicht zuletzt dem Trainerteam um Michael Fricke zu verdanken.

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich am gleichen Ort ab 19:30 Uhr zu einem freien Spielabend.

Dritte Verbandsrunde

In der 3. Verbandsrunde am Sonntag spielt Hockenheim II im Spiel der Verbandsliga Nordbaden bei den Karlsruher Schachfreunden 1853. In der Bereichsliga Nord 1 hat Hockenheim III Heimrecht gegen den SC 1922 Ketsch und Hockenheim IV reist zum SK Mannheim 1946. In der Kreisklasse A empfängt Hockenheim V den SC 1924 Lampertheim. Ebenfalls Heimrecht hat Hockenheim VI in der Kreisklasse B2 gegen den SSC Altlußheim II. Die Heimspiele finden in der Zehntscheune statt. Alle Spiele beginnen um 10:00 Uhr.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen.

  1. mw

22.11.2019

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 22.11.2019

Start der Hockenheimer Stadtmeisterschaft

Mit  12 Teilnehmern hat die Stadtmeisterschaft begonnen. Es gab folgende Ergebnisse: Armin Hannig (SC 1964 Dielheim) – Jürgen May 0:1, Dr. Christian Günther – Carsten Malzan (alle SV 1930 Hockenheim) 1:0, Tarek Mansor (vereinslos) – Manfred Werk 0:1 und Marvin Baumgärtner – Jan Mersmann (alle SV 1930 Hockenheim) 0:1.

Bezirksmeistertitel für Jasmin Mersmann

Am Samstag, den 16.11.2019 wurde in Altlußheim die Bezirksjugend-Einzelmeister-schaft ausgetragen.
In einem stark besetzten Teilnehmerfeld war die 6-jährige Jasmin Mersmann in der Altersklasse U8 erfolgreich. Sie erreichte 4,5 von 7 möglichen Punkten und wurde mit der besseren Feinwertung Bezirksmeisterin gegenüber zwei weiteren Teilnehmern in ihrer Altersklasse, die ebenfalls 4,5 Punkte holten.

Die stolze Bezirksmeisterin mit ihrem Siegerpokal

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich am gleichen Ort ab 19:30 Uhr zu einem freien Spielabend.

Am kommenden Sonntag wird um 10:00 Uhr im alten Vereinsraum, im UG der Pestalozzischule, der SC 65 Reilingen zur 1. Runde der Badischen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft empfangen.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen.

  1. Erstes Bundesliga-Wochenende in Speyer

Auch die Profis der ersten Mannschaft greifen am Wochenende wieder in das Geschehen ein. Gastgeber der Begegnung ist die SG Speyer-Schwegenheim 2012, die  diesjährige Reisepartnerin der Schachvereinigung 1930 Hockenheim. Gespielt wird in  Speyer im Haus Trinitatis bei der Heiliggeistkirche (Johannesstraße 6a).
Am Samstag kommt es in der 1. Runde um 14:00 Uhr zu den Begegnungen zwischen der gastgebenden SG Speyer-Schwegenheim 2012 und dem SC 1934 Viernheim. Zur gleichen Zeit spielt die Schachvereinigung 1930 Hockenheim gegen den Aachener SV 1856.
Am Sonntag um 10:00 Uhr spielen in Runde 2 der SC 1934 Viernheim gegen die SV 1930 Hockenheim und der Aachener SV 1856 gegen die SG Speyer-Schwegenheim 2012.
Alle Partien können wiederum online unter schachbundesliga.de/liveportal verfolgt werden.

 

  1. mw

15.11.2019

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 15.11.2019

Kuci und Möldner im Doppelpack beim Monatsblitz

Das Monatsblitz November war mit 10 Teilnehmern gut besucht. Den Tagessieg holten sich mit je 8 von 9 möglichen Punkten Blerim Kuci und Jürgen Möldner. Dritter wurde Dr. Christian Günther. In der Gesamtwertung führt Blerim Kuci mit 18 von 20 möglichen Wertungspunkten vor Dr. Mathias Krause mit 15 Wertungspunkten und Dr. Christian Günther (alle SV 1930 Hockenheim) mit 13 Wertungspunkten.

Zweite Verbandsrunde

Mit drei Siegen und zwei Niederlagen ist der 2. Spieltag insgesamt zufriedenstellend verlaufen.
Hockenheim II konnte beim Heimspiel in der Verbandsliga Nord gegen den SK Mannheim-Lindenhof 1865 einen deutlichen 6:2-Sieg einfahren. Die Punkte für Hockenheim holten FM Marco Dobrikov (1), IM Mihail Nekrasov (remis), Blerim Kuci (1), Jürgen Möldner (remis), FM Oliver Günthner (1), Hans-Jörg Reichstein (remis), Klaus Rechmann (remis) und Thomas Löchel (1).
Hockenheim III musste in der Bereichsliga Nord 1 zum VLK Lampertheim und gewann ebenfalls mit 6:2. Für Hockenheim waren erfolgreich Ferdinand Ptak (remis), Steffen Bartsch (remis), Dr. Christian Günther (1), Dr. Mathias Krause (1), Oliver Weiß (1), Manfred Werk (1), Michael Fricke (remis) sowie Wilfried Dorn (remis).
Hockenheim IV empfing in der Bereichsliga Nord 1 den SK Chaos Mannheim II und kam zu einem 5:3-Sieg. Erfolgreich für Hockenheim mit je einem Remis waren Prof. Dr. Bernd Straub, Jürgen May, Gerold Rocholz, Carsten Malzan, Günter Auer und Ramón Hill. Da der Gegner nur zu sechst antrat, gewannen Daniel Saxer und Patrick Götzmann ihre Partien kampflos.
Hockenheim V trat in der Kreisklasse A auswärts beim SK Mannheim 1946 III an und musste eine 2:6-Niederlage hinnehmen. Es punkteten Christian Würfel (1) und Sven Schnetter (1).
Hockenheim VI musste in der Kreisklasse B ebenfalls auswärts antreten und unterlag dem SK 1960 Neckarhausen mit 2:4. Die Hockenheimer Punkte holten mit ihren Gewinnpartien Felix Henze und Tibor Molnar.

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19:30 Uhr am gleichen Ort. Um 19:45 Uhr startet nach der Auslosung die erste Runde der offenen Hockenheimer Stadtmeisterschaft. Anmeldungen von Kurzentschlossenen sind noch möglich.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen.

  1. mw

08.11.2019

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 08.11.2019

  1. Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19:30 Uhr am gleichen Ort. Um 19:45 Uhr wird das Monatsblitzturnier November ausgetragen.

Zweite Verbandsrunde

In der 2. Verbandsrunde am Sonntag empfängt Hockenheim II im Spiel der Verbandsliga Nordbaden den SK Mannheim-Lindenhof 1865. In der Bereichsliga Nord 1 spielt Hockenheim III beim VLK Lampertheim und Hockenheim IV hat Heimrecht gegen den SK Chaos Mannheim II. In der Kreisklasse A reist Hockenheim V zum SK Mannheim 1946 III. In der Kreisklasse B2 fährt Hockenheim VI zum SK 1960 Neckarhausen II. Die Heimspiele finden in der Zehntscheune statt. Alle Spiele beginnen um 10:00 Uhr.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen herzlich willkommen.

 

mw

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen